Archiv der Kategorie 'macinations'

Letzte Meldung vor dem Absturz

Silbentrennung?
Leute, die an dieser Stelle versuchen, Schlau-Ärsche zu sein und die Ausdrücke „LaTeX“ oder „OpenOffice“ in den Mund nehmen, bekommen virtuellen Ärger.

Tags: , , ,

Neue Fotos, neue Hardwareprobleme

Auffällig viele achteckige Steine hier

Israelische Gegenwartskunst

Gerade noch im Wasser...

Ich habe auch eine riesige Kiste voller abgeschlagener Schafsköpfe in der Altstadt fotografiert, allerdings wollte ich das Foto hier nicht veröffentlichen. Irgendwie hatte ich Bedenken, ich mache mir Sorgen um Eure zarten Gemüter. Wer es trotzdem sehen möchte: bitteschön.

Leider ist mir vor ein paar Tagen mein iBook etwas zu Schrott gegangen. Also nicht ganz. Ich vermute, es ist ein nicht seltener Fehler im so genannten logic board. Dabei löst sich ein bestimmter Chip von seinen Lötstellen auf der Platine, was zur Folge hat, das der Rechner zwar an geht, aber nur einen schwarzen Bildschirm anzeigt und nicht hochfährt. Ich habe das nach einigen Reperaturversuchen jetzt mit einer sehr großen Klemme vorläufig gelöst. Abgesehen davon, dass der Rechner nun an einer Tischplatte fixiert ist, scheint es aber auf Dauer nicht nur inpraktikabel sondern auch unelegant und gefährlich für die eingeklemmte Hardware. Authorized Apple Service Provider, here I come! Links zum Thema:

Tags: , , , ,

Web 2.0 extrem: Netvibes, RSS und Sharemation

Woohoo! Seit gestern Abend spiele ich mit netvibes herum, eine so genannte „Web 2.0″ Anwendung. So konnte ich bisher eine ziemlich gepimpte Startup-Seite für meinen Browser erstellen, inklusive Nachrichte, Wetter, flickr-Bildchen, eMails und Notizen auf der ersten Seite, dann eine Blog-Übersicht etc.

Wo es hakt: iCal. Ich habe extra ein (umstonstes) Konto bei Sharemation eingerichtet, um an einen freien WebDAV-Server ranzukommen (5 MB aber was soll’s?) und habe dort meine iCal-Daten abgelegt. Übrigens die korrekte Server-Adresse, um das Ding als Laufwerk einzubinden unter Windows oder Mac OS X:

http://sharemation.com/benutzername

Super Sache. Aber der netvibes iCal-Viewer kommt mit dem Pfad zu der Adress-Datei nicht zurecht. Naja, stelle ich halt vorläufig nicht meine Termin dar. Aber alles in allem: Very slick!

EDIT (25.05.): Das mit netvibes ist gelöst. Man muss der Datei nur die richtigen Zugriffsrechte erteilen. Ist zwar schlecht für die Privatsphäre, aber die einzige Möglichkeit, mit Netvibes darauf zugreifen zu können.

Tags: ,