Web 2.0 extrem: Netvibes, RSS und Sharemation

Woohoo! Seit gestern Abend spiele ich mit netvibes herum, eine so genannte „Web 2.0″ Anwendung. So konnte ich bisher eine ziemlich gepimpte Startup-Seite für meinen Browser erstellen, inklusive Nachrichte, Wetter, flickr-Bildchen, eMails und Notizen auf der ersten Seite, dann eine Blog-Übersicht etc.

Wo es hakt: iCal. Ich habe extra ein (umstonstes) Konto bei Sharemation eingerichtet, um an einen freien WebDAV-Server ranzukommen (5 MB aber was soll’s?) und habe dort meine iCal-Daten abgelegt. Übrigens die korrekte Server-Adresse, um das Ding als Laufwerk einzubinden unter Windows oder Mac OS X:

http://sharemation.com/benutzername

Super Sache. Aber der netvibes iCal-Viewer kommt mit dem Pfad zu der Adress-Datei nicht zurecht. Naja, stelle ich halt vorläufig nicht meine Termin dar. Aber alles in allem: Very slick!

EDIT (25.05.): Das mit netvibes ist gelöst. Man muss der Datei nur die richtigen Zugriffsrechte erteilen. Ist zwar schlecht für die Privatsphäre, aber die einzige Möglichkeit, mit Netvibes darauf zugreifen zu können.

Tags: ,