Archiv für April 2006

Ever wonder?

Ja, dann passiert es. Bloggen ist kein Journalismus, es gibt keine Blogosphäre. Bloggen ist ein state of mind. Auf einmal steckt man einfach nicht mehr drin. Deshalb enden auch so viele Blog mit einer letzten einsamen Mitteilung á la „Oh ich habe ja schon so lange nichts mehr geschrieben aber das ändert sich ab dieser Sekunde. Ab Jetzt bin ich wieder jeden Tag für Euch da.“

So etwas werde ich hier nicht schreiben.

Aber es tut sich viel und ich bin, glaube ich, nicht in der state of mind. Naja, vielleicht ja doch. Geht alle hier hin: MELT!. Auch wenn Mia. da spielt. Bluäch! To do: Reife Tomaten vor’s Zelt hängen.

Tag: